Touren-Regionen | Skitouren-Übersicht | Schneedaten | Berg- & Skiführer | Skitouren Hotels
Suchen
Übersicht » Verwallgruppe | Paznaun |

Seeköpfe 3061m extrem

Selten begangene, großartige Firntour

Letzter Schneefall
01. Apr. 15 cm
Schneehöhe 2200m
185 cm
Schneehöhe 1600m
75 cm
SepOktNovDezJanFebMarAprMaiJunJulAug
TalPaznaunTalortIschgl
AusgangspunktIschgl (1350m) EndpunktIschgl (1350m)
Stützpunkt
KartenmaterialAV-Karte Verwallgruppe-Mitte 1:25 000
TourentypHochalpintourMax. Hangneigungüber 40°
SkitechnikextremGletscherNein
KlettertechnikII.-GradSpaltengefahrNein
Potentielle
Lanwinenhänge
wiederholtAufstiegshilfeNein
AufstiegAbfahrt
Höhe1720 m1720 m
Distanz8.0 km7.1 km
Zeit4 ½ St.¾ St.
ExpositionSO,S,SWSW,S,SO
Skitour Seeköpfe 3061mSkitour Seeköpfe 3061m

Lawinengefährdung

Subjektive Einschätzung des Autors bei welcher Lawinengefahrenstufe
die Tour nicht begangen werden sollte.
54321Normalroute
ACHTUNG: Für diese Tour sind keine aktuellen Lawinen-Informationen verfügbar!
Aktuelle Lawineninfos unter: Lawinenwarndienst Tirol
Das Tourenziel der Seeköpfe 3061m stellt im Madleintal ein zumeist einsames Tourenziel dar. Auf Grund des in der zweiten Hälfte der Tour zumeist sehr steilen und teils sogar ausgesetzten Geländes sollte diese auch nur als Firntour im Frühjahr angegangen werden. Aber auch bei besten Firnverhältnissen sind die besten Winterbergsteiger immer noch ausreichend gefordert. Vor allem in der oberen, sehr steilen Gipfelregion ist Stürzen quasi verboten, da darunter abschüssiges Felsgelände wartet. Man sollte somit sowohl im Aufstieg, als auch in der Abfahrt konzentriert bleiben, zumal ja auch der letzte Teil des Gipfelanstieges in leichter, ausgesetzter Kletterei (Sommerbewertung: II-alpiner Schwierigkeitsgrad) nicht jedermanns Sache ist. Die Einsamkeit des Tourenziels manifestiert sich auch dadurch, dass ein Gipfelkreuz fehlt, man also hier oben kaum Besucher erwartet. Wenn nun der Schnee ideal aufzufirnen beginnt, dann erwartet einen eine sich über 1700 Höhenmeter erstreckende, spektakuläre, sowie anspruchsvolle, vor allem aber eine ausgesprochen genussvolle Abfahrt über den Madleinsee hinab ins Madleintal und weiter nach Ischgl.
Nach oben
Donwload GPX-Track
Link zur mobilen Version dieser Seite
Montag Dienstag Mittwoch
Höhenprofil
Höhenprofil Seeköpfe 3061m
Schneehöhe und Neuschnee in 2200m
FotosWebcamsHangneigungenGefahrenstellenInfrastrukturAV-HüttenOrteAufstiegs-VariantenAbfahrts-Varianten
Nach oben
Teile Deine Erfahrungen auf dieser Tour mit anderen
www.markus-fiss.at