Touren-Regionen | Skitouren-Übersicht | Schneedaten | Berg- & Skiführer | Skitouren Hotels
Suchen
Übersicht » Verwallgruppe | Paznaun |

Niederjöchl 2310m von Stockach aus leicht

Die skifahrerisch anspruchsvollere Abfahrt am Niederjöchl

Letzter Schneefall
Keine Daten
Schneehöhe
Keine Daten
Schneehöhe
Keine Daten
SepOktNovDezJanFebMarAprMaiJunJulAug
TalPaznaunTalortKappl,See
AusgangspunktStockach (1515m) EndpunktStockach (1515m)
Stützpunkt
KartenmaterialÖK Blatt 144 Landeck 1:25 000 V
TourentypAlpintourMax. Hangneigung30 - 35°
SkitechnikmittelGletscherNein
KlettertechnikkeineSpaltengefahrNein
Potentielle
Lanwinenhänge
punktuellAufstiegshilfeNein
AufstiegAbfahrt
Höhe795 m795 m
Distanz3.2 km2.6 km
Zeit2 St.½ St.
ExpositionSO,S,WSO
Skitour Niederjöchl 2310m von Stockach ausSkitour Niederjöchl 2310m von Stockach aus

Lawinengefährdung

Subjektive Einschätzung des Autors bei welcher Lawinengefahrenstufe
die Tour nicht begangen werden sollte.
54321Normalroute
ACHTUNG: Für diese Tour sind keine aktuellen Lawinen-Informationen verfügbar!
Aktuelle Lawineninfos unter: Lawinenwarndienst Tirol
Das eigentliche, in den Karten verzeichnete Niederjöchl 2346m, direkt am Hauptkamm gelegen, wird bei dieser Tour nicht angegangen. Vom Niederjöchl selbst ist man durch eine Senke getrennt, weshalb es auch keinen Sinn macht dieses zu besteigen, außer man fasst eine der beiden Überschreitungen ins Auge, bei denen das Niederjöchl 2346m in die Tour einzubeziehen ist. Die hier beschriebene Tour endet aber beim „Wintergipfel“ 2310m, welcher dem Joch nur wenig vorgelagert ist. Nebst dem Anstieg vom Weiler Pirchegg 1500m aus gibt es etwas östlicher gelegen im Bereich des Moosbaches beim Weiler Stockach 1515m ebenfalls einen idealen Anstieg über schöne Hoch- und Almwiesen hinweg. Im Gegensatz zur Tourenvariante vom Weiler Pirchegg 1500m aus ist die Tour von Stockach 1515m aus etwas lawinengefährdeter. Einerseits da man im Aufstieg unter dem um die 30° steilen Gipfelhang durchquert und andererseits weil man in der Abfahrt Hänge befährt, die Neigungen zwischen 30° und 35° aufweisen. Bei unsicheren Verhältnissen hat man aber die Möglichkeit die kritischeren Stellen recht gut zu umgehen, beziehungsweise zu umfahren. In diesem Fall ist es aber ratsamer gleich die Tour von Pirchegg 1500m aus zu starten. Grundsätzlich hat die Tour ihren Reiz sowohl im Hochwinter bei Pulverschnee, als auch im Frühjahr bei Firn.
Nach oben
Donwload GPX-Track
Link zur mobilen Version dieser Seite
Höhenprofil
Höhenprofil Niederjöchl 2310m von Stockach aus
Für diese Tour sind (noch) keine Schneehöhen verfügbar!
Weitere Informationen finden Sie beim LWD-Tirol
FotosWebcamsHangneigungenGefahrenstellenInfrastrukturAV-HüttenOrteAufstiegs-VariantenAbfahrts-Varianten
Nach oben
Teile Deine Erfahrungen auf dieser Tour mit anderen
www.skitouren.tirolwest.at