Touren-Regionen | Skitouren-Übersicht | Schneedaten | Berg- & Skiführer | Skitouren Hotels
Suchen
Übersicht » Verwallgruppe | Paznaun |

Niederjöchl 2310m von Pirchegg aus leicht

Recht lawinensichere Tour über weite Almflächen

Letzter Schneefall
Keine Daten
Schneehöhe
Keine Daten
Schneehöhe
Keine Daten
SepOktNovDezJanFebMarAprMaiJunJulAug
TalPaznaunTalortKappl,See
AusgangspunktPirchegg (1500m) EndpunktPirchegg (1500m)
Stützpunkt
KartenmaterialÖK Blatt 144 Landeck 1:25 000 V
TourentypAlpintourMax. Hangneigungunter 30°
SkitechnikleichtGletscherNein
KlettertechnikkeineSpaltengefahrNein
Potentielle
Lanwinenhänge
punktuellAufstiegshilfeNein
AufstiegAbfahrt
Höhe810 m810 m
Distanz3.1 km2.9 km
Zeit2 St.½ St.
ExpositionSS
Skitour Niederjöchl 2310m von Pirchegg ausSkitour Niederjöchl 2310m von Pirchegg aus

Lawinengefährdung

Subjektive Einschätzung des Autors bei welcher Lawinengefahrenstufe
die Tour nicht begangen werden sollte.
54321Normalroute
54321Abfahrtsvariante
ACHTUNG: Für diese Tour sind keine aktuellen Lawinen-Informationen verfügbar!
Aktuelle Lawineninfos unter: Lawinenwarndienst Tirol
Das eigentliche, in den Karten verzeichnete Niederjöchl 2346m, direkt am Hauptkamm gelegen, wird bei dieser Tour nicht angegangen. Vom Niederjöchl selbst ist man durch eine Senke getrennt, weshalb es auch keinen Sinn macht dieses zu besteigen, außer man fasst eine der beiden Überschreitungen ins Auge, bei denen das Niederjöchl 2346m in die Tour einzubeziehen ist. Die hier beschriebene Tour endet aber beim „Wintergipfel“ 2310m, welcher dem Joch nur wenig vorgelagert ist. Hinauf gelangt man vom Weiler Pirchegg 1500m über 810 Höhenmeter schönster Hoch- und Almwiesen. Hält man sich im Aufstieg, sowie in der Abfahrt an die Normalroute kann die Tour auch bei erheblicher Lawinengefahr durchaus problemlos gemeistert werden. Erst bei größerer Lawinengefahr könnten im Gipfelbereich Selbstauslösungen von Lawinen aus dem angrenzenden Hauptkamm zur Gefahr werden. Ansonsten aber ist diese Tour gerade für den weniger erfahrenen, jedoch interessierten Skitourengeher geeignet. Das Gelände ist meist sanft geneigt und gut zu überblicken, was gerade auch in der Abfahrt für ungeübtere Skifahrer von Vorteil ist. Die Tour hat ihren Reiz sowohl im Hochwinter bei Pulverschnee, als auch im Frühjahr bei Firn. Bei sehr günstigen Lawinenverhältnissen kann man im Gipfelbereich auch die Abfahrt über den direkten Gipfelhang ins Auge fassen.
Nach oben
Donwload GPX-Track
Link zur mobilen Version dieser Seite
Höhenprofil
Höhenprofil Niederjöchl 2310m von Pirchegg aus
Für diese Tour sind (noch) keine Schneehöhen verfügbar!
Weitere Informationen finden Sie beim LWD-Tirol
FotosWebcamsHangneigungenGefahrenstellenInfrastrukturAV-HüttenOrteAufstiegs-VariantenAbfahrts-Varianten
Nach oben
Teile Deine Erfahrungen auf dieser Tour mit anderen
www.intersport-pregenzer.com