Touren-Regionen | Skitouren-Übersicht | Schneedaten | Berg- & Skiführer | Skitouren Hotels
Suchen
Übersicht » Silvretta | Val Tuoi - Tuoi Hütte |

Piz Cotschen - Wintergipfel 2973m schwer

Bei Pulver und bei Firn eine Traumskitourenberg

Letzter Schneefall
Keine Daten
Schneehöhe
Keine Daten
Schneehöhe
Keine Daten
SepOktNovDezJanFebMarAprMaiJunJulAug
TalUnterengadinTalortArdez, Bos-cha
AusgangspunktBos-cha (1660m) EndpunktBos-cha (1660m)
Stützpunkt
KartenmaterialBlatt 249S Tarasp Landeskarte der Schweiz 1:50 000
TourentypHochalpintourMax. Hangneigung30 - 35°
SkitechnikleichtGletscherNein
KlettertechnikkeineSpaltengefahrNein
Potentielle
Lanwinenhänge
punktuellAufstiegshilfeNein
AufstiegAbfahrt
Höhe1315 m1315 m
Distanz5.2 km5.1 km
Zeit3 St.¾ St.
ExpositionSS
Skitour Piz Cotschen - Wintergipfel 2973mSkitour Piz Cotschen - Wintergipfel 2973m

Lawinengefährdung

Subjektive Einschätzung des Autors bei welcher Lawinengefahrenstufe
die Tour nicht begangen werden sollte.
54321Normalroute
ACHTUNG: Für diese Tour sind keine aktuellen Lawinen-Informationen verfügbar!
Aktuelle Lawineninfos unter: Schweiz
Die Skitour auf den Piz Cotschen 3031m endet im Normalfall bei Punkt 2973m, als Südgipfel, oder auch als Wintergipfel bezeichnet. Der nachfolgende Gratübergang hin zum Hauptgipfel ist für einige Meter noch gut mit Skiern machbar, doch dann wartet ein meist teils stark überwächteter Abschnitt, der nur erfahrenen Winterbergsteigern vorbehalten sein sollte. Im Normalfall beendet man aber die Skitour bei Punkt 2973m. Bis hierher überwindet man ein großartiges Skitourengelände, das weitläufig und schön kupiert ist und damit ideale Voraussetzungen im Aufstieg, als auch in der Abfahrt bietet. Sowohl im Hochwinter, als auch im Frühjahr ist die Skitour bei günstigen Verhältnissen gut machbar. Das Gelände weist nur am breiten Südostrücken, sowie im oberen Bereich der direkten Abfahrtsvariante Steilheiten über 30° auf. Bei etwas problematischeren Lawinenverhältnissen hält man sich dann auch in der Abfahrt an die Aufstiegsspur. Der Südostgrat weist hier nämlich im Normalfall etwas günstigere Lawinenverhältnisse auf, weil dieser meist vom Neuschnee abgeweht ist und man sich auf einem harten Windharschdeckel bewegt. Aber natürlich kann der Einzelfall von dieser Einschätzung situationsbedingt natürlich auch abweichen. Abgesehen davon reiht sich diese Skitour in die Reihe der ganzen großen Tourenberge im Unterengadin ein, welche diese Region zu einem einzigartigen Skitouren El Dorado machen.
Nach oben
Donwload GPX-Track
Link zur mobilen Version dieser Seite
Höhenprofil
Höhenprofil Piz Cotschen - Wintergipfel 2973m
Für diese Tour sind (noch) keine Schneehöhen verfügbar!
Weitere Informationen finden Sie beim LWD-Tirol
FotosWebcamsHangneigungenGefahrenstellenInfrastrukturAV-HüttenOrteAufstiegs-VariantenAbfahrts-Varianten
Nach oben
Teile Deine Erfahrungen auf dieser Tour mit anderen
www.notariatplatter.at