Touren-Regionen | Skitouren-Übersicht | Schneedaten | Berg- & Skiführer | Skitouren Hotels
Suchen
Übersicht » Sesvennagruppe | Rojen |

Innerer Nockenkopf 2772m leicht

Einfache Skitour, die aber recht sichere Lawinenverhältnisse benötigt

Letzter Schneefall
Keine Daten
Schneehöhe
Keine Daten
Schneehöhe
Keine Daten
SepOktNovDezJanFebMarAprMaiJunJulAug
TalRojentalTalortRojen
AusgangspunktRojental (1925m) EndpunktRojental (1925m)
Stützpunkt
KartenmaterialBlatt 498bis Nauders Landeskarte der Schweiz 1:50 000
TourentypAlpintourMax. Hangneigung30 - 35°
SkitechnikmittelGletscherNein
KlettertechnikkeineSpaltengefahrNein
Potentielle
Lanwinenhänge
punktuellAufstiegshilfeNein
AufstiegAbfahrt
Höhe850 m850 m
Distanz3.7 km3.4 km
Zeit2 St.½ St.
ExpositionO,SOO,SO
Skitour Innerer Nockenkopf 2772mSkitour Innerer Nockenkopf 2772m

Lawinengefährdung

Subjektive Einschätzung des Autors bei welcher Lawinengefahrenstufe
die Tour nicht begangen werden sollte.
54321Abfahrt abseits der Aufstiegsspur
54321Normalroute
ACHTUNG: Für diese Tour sind keine aktuellen Lawinen-Informationen verfügbar!
Aktuelle Lawineninfos unter: Lawinenwarndienst Südtirol
Die Tour auf den Inneren Nockenkopf 2772m zählt zu den zahleichen kurzen und einfachen Anstiegen an der Nordseite des Rojentals. Wie bei all diesen Anstiegen muss man zunächst einen ersten Aufschwung überwinden, bevor man sich dann über ein Hochplateau dem neuerlich steileren Gipfelaufbau annähert. Bei einer Firntour im Frühjahr ist man lawinentechnisch gesehen weitgehend sicher am Weg. Im Hochwinter allerdings ist das windanfällige Tourengelände durchaus mit Vorsicht zu begehen. Abgewehte Rücken und Grate, sowie eingewehte Mulden und Rinnen sind dann entsprechend bei der Aufstiegs-, als auch Abfahrtsplanung zu berücksichtigen. Sicher unterwegs ist man im Bereich der Rücken. Die Rinnen und Mulden locken mit Pulverschnee, die Lawinenverhältnisse müssen dann aber auf der sicheren Seite sein.
Nach oben
Donwload GPX-Track
Link zur mobilen Version dieser Seite
Höhenprofil
Höhenprofil Innerer Nockenkopf 2772m
Für diese Tour sind (noch) keine Schneehöhen verfügbar!
Weitere Informationen finden Sie beim LWD-Tirol
FotosWebcamsHangneigungenGefahrenstellenInfrastrukturAV-HüttenOrteAufstiegs-VariantenAbfahrts-Varianten
Nach oben
Teile Deine Erfahrungen auf dieser Tour mit anderen
www.markus-fiss.at