Touren-Regionen | Skitouren-Übersicht | Schneedaten | Berg- & Skiführer | Skitouren Hotels
Suchen
Übersicht » Lechtaler Alpen | Imst-Muttekopfgebiet |

Latschenhütte 1623m leicht

Beliebte Einsteigertour mit Einkehrmöglichkeit

Letzter Schneefall
Keine Daten
Schneehöhe
Keine Daten
Schneehöhe
Keine Daten
www.imst.at
SepOktNovDezJanFebMarAprMaiJunJulAug
TalInntalTalortImst
AusgangspunktHochimst (1050m) EndpunktHochimst (1050m)
Stützpunkt
KartenmaterialAV-Karte Blatt Lechtaler Alpen - Heiterwand und Muttekopfgebiet 1:25 000
TourentypWald- und WiesentourMax. Hangneigungunter 30°
SkitechnikleichtGletscherNein
KlettertechnikkeineSpaltengefahrNein
Potentielle
Lanwinenhänge
punktuellAufstiegshilfeNein
AufstiegAbfahrt
Höhe605 m575 m
Distanz4.5 km3.8 km
Zeit1 ½ St.¼ St.
ExpositionSOSO
Skitour Latschenhütte 1623mSkitour Latschenhütte 1623m

Lawinengefährdung

Subjektive Einschätzung des Autors bei welcher Lawinengefahrenstufe
die Tour nicht begangen werden sollte.
54321Normalroute
ACHTUNG: Für diese Tour sind keine aktuellen Lawinen-Informationen verfügbar!
Aktuelle Lawineninfos unter: Lawinenwarndienst Tirol
Eine Tour für Einsteiger, oder für all jene, die am Abend nach der Arbeit noch die Kondition aufbessern, oder ganz einfach relaxen wollen. Von Hochmist (1050m) wechseln wir zunächst in östlicher Richtung über den Malchbach. Dann geht es durch das Falzlehntal hinauf zum Opferstock und weiter zur Latschenhütte, wo man am Mittwoch, Freitag und Samstag auch am Abend verköstigt wird. Diese Tourenabende erfreuen sich großer Beliebtheit. Der klassische Skibergsteiger wird von hier aus aber den Blick bereits in Richtung Muttekopfgebiet richten, wo es einige rassige Anstiege gibt.
Nach oben
Donwload GPX-Track
Link zur mobilen Version dieser Seite
Samstag Sonntag Montag
Höhenprofil
Höhenprofil Latschenhütte 1623m
Für diese Tour sind (noch) keine Schneehöhen verfügbar!
Weitere Informationen finden Sie beim LWD-Tirol
+- FotosWebcamsHangneigungenGefahrenstellenInfrastrukturAV-HüttenOrteAufstiegs-VariantenAbfahrts-Varianten
Nach oben
Teile Deine Erfahrungen auf dieser Tour mit anderen
www.illmerpartner.at